Lehrer

Ob Anfänger oder Fortgeschritten – wir haben für jeden den richtigen Lehrer.

Guter Unterricht ist abhängig von vielen Faktoren. Stark reduziert kann man aber sagen, dass er Spaß machen soll, den Schüler bestmöglich fördern und zum selbstständigen Üben motivieren soll.

Wir sind ein großes Team aus jungen, studierten und studierenden Musikern, örtlicher Musikhochschulen und Konservatorien. Durch unser junges Alter fällt es uns einfacher bestimmte Zielgruppen (Kinder und Jugendliche) zu erreichen.
Durch die Ausbildung unserer Lehrer sind wir pädagogisch auf dem neusten Stand und haben noch einen Bezug dazu wie man sich als Schüler oftmals fühlt.

Ausbildung

Bei unseren Lehrern handelt es sich ausschließlich um Hauptfächler. Das bedeutet, dass jeder einen staatlichen Abschluss (fast ausschließlich studieren unsere Lehrer Lehramt oder Instrumentalpädagogik) an seinem Instrument besitzt oder derzeit anstrebt und sich erfolgreich für einen der wenigen und begehrten Studienplätze in Deutschland durchgesetzt hat.

Um sich für solch einen Platz zu bewerben ist es erforderlich, sich in seiner Kindheit und Jugend intensiv mit seinem Instrument auseinander gesetzt zu haben.
Während des Studiums (welches meistens zwischen 3 und 5 Jahre andauert), setzt man sich täglich in verschiedensten Situationen mit der Musik auseinander und lernt diese zu analysieren, selbst zu schreiben und natürlich sie zu praktizieren und perfektionieren.

Selber Ausprobieren

Wir legen großen Wert darauf unseren Schülern die Möglichkeit zu geben Ihren Lehrer kennen zu lernen. Ein Weltklasse-Musiker ist noch lange kein guter Lehrer – dazu gehören viele weitere Eigenschaften, die alle auf zwischenmenschlichen Fähigkeiten und viel Geduld beruhen. Wir laden daher jeden herzlichst ein sich ein eigenes Bild zu machen und unser Angebot von den Probestunden wahr zu nehmen.